Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Sinti und Roma sollen Parkplatz möglichst schnell räumen

Wohnmobilstation

WERNE Dichtes Gedränge herrschte am Dienstag auf dem Parkplatz am Hagen. Vor allem die Wohnmobilstation wurde über Nacht von Mitgliedern einer "Sinti und Roma"-Gruppe in Beschlag genommen. Das ist vielen ein Dorn im Auge.

von Von Jonas Risse

, 06.04.2010
Sinti und Roma sollen Parkplatz möglichst schnell räumen

Der Wohnmobilparkplatz am Hagen wird derzeit von einer Sinti- und Roma-Gruppe belagert.

Rund 25 Wohnmobile und Wohnanhänger belegten den hinteren Teil des Parkplatzes. Die Polizei hatte das Werner Ordnungsamt über die Situation informiert. "Die Gruppe wurde aufgefordert, die Wohnmobilstation so schnell wie möglich zu verlassen", erklärte Kordula Mertens vom Ordnungsamt auf Anfrage unserer Zeitung.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden