Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sozialverband zufrieden mit geleisteter Arbeit

Werne «15 Uhr, pünktlich wie die Maurer», scherzt Rolf Middrup, Vorsitzender des Sozialverbands Deutschland (SoVD) der Ortsgruppe Werne bei der Eröffnung der Jahreshauptversammlung im AWO-Zentrum am Samstag.

Rund 18 Mitglieder und der zweite Bezirksstellvertreter des Bezirkes Hamm-Unna Dietmar Clausing saßen gemeinsam am Tisch und ließen das vergangene Jahr Revue passieren. Neuwahlen standen nicht an, lediglich der Vorstand wurde entlastet, bei der Kasse keine Beanstandungen festgestellt.

Jahresausflug

Seit einem Jahr ist Middrup nun Vorsitzender, und die Arbeit sei seiner Meinung nach gut gemacht worden. «Auch die Veranstaltungen sind im Großen und Ganzen gut gelaufen», so Middrup weiter. Kritik äußerte er über seinen organisierten Jahresausflug. Das Ziel sei zu abgelegen gewesen, so dass es von vielen nur schlecht zu erreichen war. Demnächst werde angestrebt, dass die Vorschläge nicht nur von ihm, sondern auch von dem Rest der Mitglieder eingereicht werden. Kritisiert hatte der Vorsitzende außerdem die Auffälligkeiten der Zahlungsaktionen einiger Mitglieder. «Wenn jemand in Not gerät, soll er uns wenigstens anrufen», machte Middrup klar, sonst drohe bei Nichtzahlung des Mitgliedsbeitrags der Ausschluss. Denn der Ortsverein mache kein Inkasso, haften müsse er aber für die nicht zahlenden Mitglieder.

Regelmäßig zum Arzt

Ein weiterer Aufruf seinerseits richtete sich an die Schwerbehinderten, denen er dazu riet den Arzt regelmäßig aufzusuchen, da sonst die Versorgungsämter wieder Zahlungen kürzen würden.

Dietmar Clausing stellte die Rechtsschutzzahlen aus dem letzten Jahr vor: 868 688, 96 Euro als einmalige Nachzahlungen und 70 465,84 Euro laufende Nachzahlungen, die vom SoVD erstritten wurden und werden. jk

Anzeige
Anzeige