Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Transporter überschlug sich

WERNE Ein 36-jähriger Mann aus Selm hatte Glück im Unglück als er sich am Freitagmorgen mit seinem Kleintransporter überschlug. Er kam aber auf einem angrenzenden Feld zum Stehen. Der Unfall ereignete sich gegen 6 Uhr auf der Südkirchener Straße.

Transporter überschlug sich

Ausgangs einer Linkskurve kam der Selmer mit seinem Kleintransporter nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet auf den angrenzenden Grünstreifen. Hier geriet er nach Angaben der Polizei ins Schleudern, riss einen Telefonmasten um, überschlug sich und kam schließlich auf einem angrenzenden Feld zu liegen. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Zur Bergung des Transporters wurde die Straße für 20 Minuten voll gesperrt.

Der zerbrochene Telefonmast wurde bei dem Verkehrsunfall auf das angrenzende Feld geschleudert. Aus dem Unfallfahrzeug lief Öl aus. Nach derzeitigen Feststellungen der Polizei muss verunreinigtes Erdreich abgetragen werden.

Anzeige
Anzeige