Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

U14-Jungen wieder treffsicher: 111 Punkte in Schwerte

WERNE Die U14 überragte alle anderen Teams mit einer Schnapszahl. 111 Punkte machten die Werner Basketballer selbst, 39 ließen sie den kleinen Hausherren aus Schwerte. Die gesammelten Jugendspiele des TV im Überblick.

U14-Jungen wieder treffsicher: 111 Punkte in Schwerte

U16 Regionalliga männlich - City Baskets Recklinghausen - TV Werne 03 BB 87:73 (22:22; 22:16; 24:15; 19:20) - Zur Pause war die Partie noch offen. Eine kurze, aber nachhaltig wirkende Phase der Unaufmerksamkeit im Spiel des Werner Nachwuchses brachte die Gastgeber allerdings schon früh auf die Siegerstraße. Ein Run von 8:0-Punktem in der ersten Minute der zweiten Halbzeit für Recklinghausen und ein mit 24:15 verlorenes drittes Viertel machten den Unterschied aus.  Vor allem die mangelnde Ausbeute unter dem Korb und Versäumnisse in der Verteidigung waren nach Meinung von Udo Mersch für die vermeidbare Niederlage verantwortlich.

TV Werne: Müller, Winning (7), Lange, Westrup (3), Beckhaus (18), Mersch (10), Backhove (15), Fohrmann (4), Ramathan, Rogalski (16).

U14 Regionalliga weiblich - TV Werne 03 BB - TuS Hilden 88:33 (20:8; 26:8; 22:4; 20:13) - Die TV-Mädchen wurden kaum gefordert, 30 Punkte betrug der Vorsprung des Teams von Monika Zotzmann bereits zur Halbzeit. Ein Lob von der Trainerin verdiente sich Maren Siebert, die ihre gute Leistung mit 18 Punkten unterstrich. Nachdem die beiden Aufbauspielerinnen Julia Gallenkämper und Pia Zotzmann früh mit Fouls belastet waren, übernahm Isabelle Hagemeier deren Aufbau-Aufgaben, die sie, unterstützt von Ina Elsner, gut löste.

TV Werne: Siebert (18), Kampert (16), Gallenkämper (16), Elsässer (9), Mannig (8), Elsner (8), Hagemeier (6), Backhove, Wiese, Zotzmann, Winkler, Mersch.

U12 Regionalliga weiblich - City Baskets Recklinghausen - TV Werne 03 BB 56:45 (23:7; 9:15; 8:11; 16:12) - Schwach starteten die TV-Mädchen in ihr erstes Saisonspiel. Das erste Viertel (7:23) war schließlich spielentscheidend. Auf ihr erstes Heimspiel am kommenden Sonntag (10 Uhr, Ballspielhalle) sind die Mädchen natürlich besonders gespannt.

TV Werne : Gemmeke (6), Fittinghoff, Woydschiski (2), Wiedey (15), Abdinghoff, Niehüser (3), Wohl (17), Thiemann (2).

U14 Kreisliga männlich - Schwerter TS - TV Werne 39:111 (11:18; 8:20: 9:35; 11:28) - Die Mannschaft von Hendrik Zilligen und Nils Bergenthum durfte sich am Schluss über den zweiten dreistelligen Sieg der Saison freuen und nimmt punktgleich hinter dem TuS Bad Sassendorf mit 6:2 Zählern den 2. Platz der Tabelle ein.

TV Werne: Ja. Altmeyer (2), Ju. Altmeyer (19), Meinke, Dunz, Pavleski, Schmitz (10), Brachhaus (23), Cramer (27), Willdau (6), Gehrmann (7), Ferkmann, Hegemann.

Kreisliga U12 offen - Schwerter TS - TV Werne 03 BB 36:46 (10:10; 12:10; 10:10; 4:16) - Drei Viertel lang gelang es keiner der beiden Mannschaften, sich abzusetzen. Im entscheiden letzten Spielabschnitt ging der Schwerter Mannschaft dann allerdings die Luft aus und die Werner U12-Jungen holten bis zum Schlusspfiff noch einen Vorsprung von zehn Punkten heraus. jb

TV Werne: Dobijata (2), Ja. Altmeyer (4), Armborst, Henning, Wiedey (6), Boost (10), Keskin (2), Siegel (4), Plogmann (18).

 

Anzeige
Anzeige