Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Volleyball: Purzner erwartet klaren Sieg

WERNE Kaum eine Verschnaufpause war den Volleyball-Teams des TV Werne vergönnt. Zum Jahresauftakt stehen zudem einige Schlüsselspiele an. Dass in den Teams die Grippwewelle grassiert, macht es den Wernerinnen nicht eben leichter.

Volleyball: Purzner erwartet klaren Sieg

Auch wenn Kathrin Degener den Königsborner Block in dieser Szene überlisten kann - das Hinspiel verlor die "Dritte" des TV.

Oberliga 2

TV Dülmen - TV Werne - "Wir sind gut vorbereitet", erklärt TV-Trainer Bernd Purzner vor der ersten Meisterschaftsbegegnung im neuen Jahr. Allerdings macht dem Werner Coach eine Grippewelle in seinem Kader ein wenig zu schaffen. "Hoffentlich sind beim Spiel alle halbwegs fit".  Wenn die Wernerinnen es sind, dann sollte es wohl auch mit einem erneuten Erfolg gegen Dülmen klappen. Schon beim 3:0-Hinspielerfolg wurde der Mit-Aufsteiger klar düpiert. "Wir sind deutlich besser", so Purzner selbstbewusst.

Landesliga 6

TV Asseln - TV Werne 2 - Die Landesligafrauen stehen heute um 15 Uhr vor einem Schlüsselspiel. Beide Landesligisten befinden sich noch in der Gefahrenzone - der Abstiegszone sind beide noch längst nicht entkommen.Die Wernerinnen müssen richtig Dampf machen, ihre Ambitionen auf den Klassenerhalt untermauern. Im Hinspiel zog der TV allerdings den Kürzeren.

Bezirksklasse 24

Königsborner SV - TV Werne 3 - Die Kontrahenten haben sich erst vor einer Woche im Endspiel des Drei-Königs-Turniers gegenüber gestanden. Hier holten die TVer mit einem Sieg über Königsborn den Turniersieg, genauso erfolgreich waren sie schon im Hinspiel der Meisterschaft.

Die Wernerinnen gehen heute personell geschwächt ins Rennen - zwei Leistungsträgerinnen müssen in der Landesliga aushelfen. Ein Erfolg würde dem TV-Team frühzeitig den Klassenerhalt sichern.

Anzeige
Anzeige