Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Thema: Allergien

Mönchengladbach. Nasskaltes Winterwetter mögen die wenigsten. Wer aber besonders empfindlich auf Kälte regiert oder sogar rote Quaddeln auf der Haut bekommt, sollte diese Bereiche besonders schützen.mehr...

Mönchengladbach. Fisch ist für viele Menschen ein echter Leckerbissen. Doch es gibt auch einige, die darauf allergisch reagieren. Ihnen fehlen wichtige Nährstoffe. Diese können sie aus anderen Lebensmitteln ziehen.mehr...

Kirmes-Krammarkt in Ahaus

Stahlharte Argumente

AHAUS „Wer den Schäler kennt, der wird den Hobel lieben!“ Was wäre der Krammarkt in Ahaus ohne solche Verkaufssprüche? Halb so witzig! Über 200 Stände knubbelten sich am Montag auf der Wallstraße und in der Fußgängerzone. Die Verkäufer allesamt gestählt in jahrzehntelangem Kundenkontakt, wie unser Rundgang zeigte.mehr...

Bonn/New York (dpa) Die frühe Gabe von erdnusshaltiger Nahrung bei Babys kann das Risiko einer späteren Erdnussallergie senken. Zu diesem Schluss kommt eine neue US-Richtlinie des "National Institute of Allergy and Infectious Diseases".mehr...

Frau nach Allergie-Schock gestorben

Hinterbliebene fordern 20.000 Euro nach Arzt-Fehler

CASTROP-RAUXEL/DORTMUND Schlimme Schmerzen in der Schulter trieben eine 67-jährige Frau aus Castrop-Rauxel im Januar 2014 zum Arzt. Der gab ihr eine Spritze. Zwei Tage später starb die Patientin an einem Allergieschock. Jetzt klagen ihre Hinterbliebenen vor dem Dortmunder Landgericht auf Schmerzensgeld.mehr...

DORSTEN Die Nase läuft, die Augen jucken und tränen und das Atmen fällt schwer. Das sind typische Beschwerden, die bei Allergikern jetzt wieder vermehrt auftauchen. Mit den steigenden Temperaturen fangen nämlich auch die Bäume wieder an zu blühen - und der Pollenflug beginnt. Besonders Menschen, die gegen Birkenpollen allergisch sind, müssen jetzt mit Symptomen rechnen.mehr...

Leipzig (dpa) Wie viel Neandertaler steckt im modernen Menschen? Diese Frage beschäftigt Forscher weltweit. Jetzt haben sie Neandertaler-Spuren in unseren Immunabwehr-Genen nachgewiesen.mehr...

OFFENBACH Man kann es schon nicht mehr hören, aber mit der weißen Weihnacht wird es in diesem Jahr nichts in Deutschland. Auch anderswo ist es viel wärmer als sonst üblich. Der fehlende Schnee wird mancherorts sogar zum Fall für die Arbeitslosenversicherung.mehr...

München (dpa) Stadtkinder leiden häufiger unter Allergien als Kinder vom Bauernhof. Ihr gut trainiertes Immunsystem neigt weniger zur Überreaktion, vermuten Experten. Ein neu entdecktes Enzym im Körper spielt dabei eine entscheidende Rolle, berichten Forscher nun.mehr...

STADTLOHN Die Birken am Prozessweg sollen weg! Diesen Antrag formulierten die Anwohner an den Bürgermeister und war am Dienstagabend Thema in der Sitzung des Umwelt-, Bau-, und Planungsausschusses. Der Grund für die Abholzung: Allergieerkrankungen und zunehmender Bruch der alten Birken bei Sturm.mehr...