Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Thema: Bundesliga

Mainz. Aufgrund einer technischen Panne und einer vorübergehend abgelaufenen Spielgenehmigung kann der VfB Stuttgart im Bundesliga-Spiel bei Mainz 05 nicht seinen Sechs-Millionen-Euro Einkauf Chadrac Akolo einsetzen.mehr...

London. Hans-Joachim Watzke hat eine Anfrage des englischen Fußball-Clubs FC Arsenal wegen eines Transfers von Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang bestätigt. Das sagte der Clubchef des Bundesligisten Borussia Dortmund den „Ruhr Nachrichten“.mehr...

London. Hans-Joachim Watzke hat eine Anfrage des englischen Fußball-Clubs FC Arsenal wegen eines Transfers von Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang bestätigt. Das sagte der Clubchef des Bundesligisten Borussia Dortmund den „Ruhr Nachrichten“. Die Summen, die aus England genannt werden, kommentiere man aber nicht, sagte Watzke. Der „Kicker“ hatte am Samstag zuerst berichtet, dass Arsenal ein offizielles Angebot für Aubameyang abgegeben habe. Dem Bericht zufolge über umgerechnet mehr als 50 Millionen Euro.mehr...

München. Nach dem Erfolg auf dem Transfermarkt mit der Verpflichtung von Nationalspieler Leon Goretzka will sich der FC Bayern die Laune am Wochenende auf dem Platz nicht verderben lassen.mehr...

London. Nach Informationen des „Kicker“ hat der englische Fußball-Spitzenclub FC Arsenal ein offizielles Angebot für Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang abgegeben. Dem Bericht vom Samstag zufolge soll der Premier-League-Club bereit sein, umgerechnet mehr als 50 Millionen Euro für den Profi des Bundesligisten Borussia Dortmund zu zahlen. Der BVB wollte sich am Samstag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur dazu nicht äußern.mehr...

Gelsenkirchen. Zwei Tage nach dem verkündeten Abgang von Leon Goretzka soll beim FC Schalke 04 am Sonntag gegen Hannover 96 (18.00 Uhr) wieder das Sportliche im Vordergrund stehen.mehr...

Berlin. Dortmunder Mitspieler wünschen sich nur noch, dass es mit einer Entscheidung um die Zukunft von Problemfall Aubameyang schnell geht. Die Situation nervt. Lediglich zwei Punkte in zwei Spielen 2018 drücken zudem auf die Stimmung beim BVB.mehr...

Hamburg. Es ist ein Samstag im Zeichen des Abstiegskampfs: In zwei Duellen treffen direkte Konkurrenten aufeinander. Vor allem im Spiel HSV gegen Köln steckt Zündstoff. Aber auch oben in der Tabelle gibt es brisante Begegnungen.mehr...

Berlin. Ohne den wechselwillige Pierre-Emerick Aubameyang hat Borussia Dortmund auch das zweite Rückrunden-Spiel nicht gewonnen. Im Freitagabendspiel der Fußball-Bundesliga kam der BVB beim 1:1 (0:0) bei Hertha BSC nicht über ein Remis hinaus. Das erneute Fehlen von Aubameyang, der zu Hause in Dortmund trainieren musste, raubte dem Team von Trainer Peter Stöger vor 65 893 Zuschauern lange Zeit seine Stärken. Davie Selke brachte die Berliner nach 46 Minuten in Führung. Für die dann anrennenden Dortmunder reichte es durch Shinji Kagawa (71.) nur noch zum Ausgleich. Damit droht der Borussia am Wochenende das Abrutschen aus den Champions-League-Rängen.mehr...