18-Jähriger zeigt Überfall an

Angriff in der Schmiedegasse

Zwei unbekannte Männer sollen einen jungen Mann aus Ahaus überfallen haben. Der 18-Jährige gab an, am Dienstagabend gegen 20.30 Uhr in der Schmiedegasse in Höhe der Rückseite der Stern Apotheke Opfer eines versuchten Raubes geworden zu sein.

Ahaus

06.12.2017, 15:50 Uhr / Lesedauer: 1 min
18-Jähriger zeigt Überfall an

© picture alliance / dpa

Das schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Einer der Täter habe dem jungen Mann mit einem Schal die Augen verdeckt. Der andere Täter habe währenddessen den Ahauser zu durchsuchen. Der 18-Jährige wehrte sich nach eigenen Angaben massiv dagegen. Infolgedessen soll er von einem der Täter mit der Faust ins Gesicht geschlagen worden sein.

Letztlich ließen die Täter aber von dem Geschädigten ab. Eine Beschreibung der Täter, die während der Tat nach Angaben des Ahausers nicht gesprochen haben sollen, liegt nicht vor. Die Polizei sucht nun Passanten, die die Tat beobachtet haben oder Hinweise geben können. Hinweise nimmt die Kripo in Ahaus unter Tel. (02561) 9260 entgegen.

Lesen Sie jetzt