68-Jährige von Zug erfasst und tödlich verletzt

Bahnstrecke gesperrt

Tödliche Verletzungen hat am Mittwochmorgen gegen 10.45 Uhr eine 68-jährige Ahauserin erlitten, die auf freier Strecke kurz vor dem Ahauser Bahnhof von einem Zug der Regionalbahn 51 erfasst wurde. Der eintreffende Notarzt konnte nur noch den Tod der Frau feststellen.

AHAUS

von Von Manfred Elfering

, 10.08.2011, 11:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lesen Sie jetzt