Ein 74-jähriger Pedelecfahrer aus Ahaus ist am Sonntag kurz vor 16 Uhr auf der Ammelner Straße von einem Pkw erfasst worden. Wie die 54-jährige Autofahrerin gegenüber der Polizei erklärte, sei der Mann unvermittelt und ohne auf den Verkehr zu achten auf die Straße gefahren. © Stephan Rape
Schwerer Unfall

74-jähriger Pedelecfahrer wird auf der Ammelner Straße von Pkw erfasst

Schwerer Unfall auf der Ammelner Straße: Ein 74-jähriger Pedelecfahrer wurde am Sonntag von einem Pkw erfasst und schwer verletzt. Er soll nicht auf den Verkehr geachtet haben.

Ein 74-jähriger Pedelecfahrer ist am Sonntagnachmittag auf der Ammelner Straße zwischen Ahaus und Heek schwer verunglückt. Der Mann aus Ahaus war gegen 16 Uhr in Richtung Heek unterwegs. In Höhe der Bushaltestelle Dannenberg wurde er auf der Straße von einem entgegenkommenden Pkw erfasst.

74-Jähriger soll unvermittelt auf die Straße gefahren sein

Dabei prallte er mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und wurde zu Boden geschleudert.

Durch den Aufprall wurde der Pedelecfahrer mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe des Pkw geschleudert. Er kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.
Durch den Aufprall wurde der Pedelecfahrer mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe des Pkw geschleudert. Er kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. © Stephan Rape © Stephan Rape

Wie die 54-jährige Autofahrerin – ebenfalls aus Ahaus – gegenüber der Polizei erklärte, sei der Mann völlig unvermittelt und ohne auf den Verkehr zu achten auf die Straße gefahren, um sie zu überqueren. Die Kollision habe sie nicht mehr vermeiden können.

Der 74-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Ahauser Krankenhaus gebracht. Die Frau erlitt einen Schock. Die Ammelner Straße war während der Unfallaufnahme gesperrt.

Über den Autor
Redaktion Ahaus
Ursprünglich Münsteraner aber seit 2014 Wahl-Ahauser und hier zuhause. Ist gerne auch mal ungewöhnlich unterwegs und liebt den Blick hinter Kulissen oder normalerweise verschlossene Türen. Scheut keinen Konflikt, lässt sich aber mit guten Argumenten auch von einer anderen Meinung überzeugen.
Zur Autorenseite
Stephan Rape

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt