Ab 11 Uhr live im Video: Gottesdienst aus St. Mariä Himmelfahrt

GOTTESDIENST IN DER CORONA-KRISE

Auch wenn es in den Kirchen nur eingeschränkt Gottesdienste gibt, müssen Sie nicht darauf verzichten: Wir übertragen ab 11 Uhr einen Gottesdienst aus der Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt.

Ahaus

, 03.05.2020, 08:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Pfarrer Stefan Jürgens lädt am Sonntag zum Livestream seines Gottesdienstes aus der Pfarrkirche in Alstätte ein.

Pfarrer Stefan Jürgens lädt am Sonntag zum Livestream seines Gottesdienstes aus der Alstätter Pfarrkirche ein. © Grafik: Martin Klose

Am Sonntag (3. Mai) um 11 Uhr feiert Pfarrer Stefan Jürgens in der Pfarrkirche der Gemeinde St. Mariä Himmelfahrt in Alstätte einen Gottesdienst, der als Livestream im Internet übertragen wird.

Mit der Vorbereitung und Umsetzung der Gottesdienste sind neben den Seelsorgern die Kirchenmusiker Anne-Katrin Vogel und Jan Willem Docter betraut. Eine Lektorin und der jeweilige Küster dürfen ebenfalls ihren Dienst tun. Verwaltungsreferent Marc Klein-Günnewick bedient die Kamera.

Ausreichender Abstand und ein Ordnungsdienst

Wegen der Corona-Pandemie muss ein ausreichender Abstand gewahrt sein und die Zahl der Kirchenbesucher ist beschränkt. Dafür wird es getrennte Ein- und Ausgänge geben, Desinfektionsmittel und gekennzeichnete Kirchenbänke, um den gebotenen Abstand voneinander einhalten zu können. Familien dürfen jedoch zusammen Platz nehmen.

In jeder Kirche in NRW sorgt ein Ordnungsdienst für einen reibungslosen Ablauf. Für die Austeilung der heiligen Kommunion gelten besonders strenge Hygiene-maßnahmen, die in den Gottesdiensten genau erklärt werden. Wer ein eigenes „Gotteslob“ besitzt, möge dies bitte mitbringen, die kircheneigenen werden regelmäßig desinfiziert, heißt es von der Kirchengemeinde.

Hier geht es ab 11 Uhr zum Livestream.

Schlagworte: