Coronavirus

Ab sofort mit 2G-Bändchen in Ahauser Geschäften entspannter shoppen

Ein farbiges Bändchen als Nachweis für den Geimpft- oder Genesenen-Status soll nun auch das Shoppen in Ahauser Geschäften erleichtern. Das Band gilt jeweils für einen Tag.
Philipp Terhaar, der Vorsitzende des Gewerbevereins Ahaus, präsentiert eines der 2G-Bändchen, die den Kundinnen und Kunden das Shoppen in den Ahauser Geschäften erleichtern soll. © privat

Auch in der Stadt Ahaus gibt es seit Mittwoch (22. Dezember) die sogenannten 2G-Bändchen im Einzelhandel. Der Gewerbeverein Ahaus hat dies für die Einzelhändler und Kundinnen und Kunden organisiert, teilte er jetzt mit. „Wir freuen uns, das Einkaufserlebnis dadurch für alle Beteiligten zu vereinfachen“, so der Verein weiter.

Die 2G-Bändchen für den Einzelhandel werden vorrangig von den Geschäften herausgegeben, die Mitglied im Gewerbeverein Ahaus sind. „Eintritt gewähren die Bändchen den Kundinnen und Kunden jedoch in allen Geschäften in Ahaus, die diese Bändchen als 2G-Nachweis akzeptieren und anerkennen“, betont der Gewerbeverein in seiner Pressemitteilung. Also seien die Bändchen nicht in allen Geschäften zu bekommen, würden aber in sehr vielen Geschäften als Nachweis akzeptiert.

2G-Status wird überprüft – Nachweis und Ausweis sind nötig

Die teilnehmenden Geschäfte geben die Bändchen an die Kunden aus, nachdem der 2G-Status anhand des Impf- oder Genesenen-Nachweises sowie eines Lichtbildausweises überprüft wurde. Diese gelten dann in teilnehmenden Geschäften als Nachweis, um einkaufen zu dürfen.

Die Bändchen werden tagesaktuell von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit dem entsprechenden Datum versehen und sind somit immer nur einen Tag gültig.

Der Gewerbeverein Ahaus weist darauf hin, dass die Weitergabe der Bändchen selbstverständlich nicht zulässig ist. Diese ersetzen zudem nicht die Nachweispflicht bei polizeilichen Kontrollen: Kundinnen und Kunden müssen nach wie vor stets den Impf- oder Genesenen-Nachweis und ein Ausweisdokument mitführen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.