Mit kulinarischen Besonderheiten warten auch in diesem Jahr wieder die acht Teams während des Alstätter Grillevents auf.
Mit kulinarischen Besonderheiten warten auch in diesem Jahr wieder die acht Teams während des Alstätter Grillevents auf. © Rupert Joemann
Grillevent

Acht Teams servieren auch Wild und eigenes Rindfleisch in Alstätte

Es wird heiß. Und das nicht nur wegen der aufgeheizten Grills. „Die Teams sind heiß. Sie wollen es allen zeigen“, sagt Alfons ter Huurne, einer der Organisatoren des Alstätter Grillevents.

Acht Teams haben sich für das Grillevent am Samstag (17. September) im Alstätter Freibad gemeldet. Die Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf so manche Spezialität freuen. So präsentiert ein Team Wild, ein anderes Fleisch aus der eigenen Rinderzucht.

Über den Autor
Redakteur
Lieber ASC Schöppingen als Schalke 04. Für den Vereinssportler sind Menschen nicht nur Themen, sondern liebenswerte Persönlichkeiten, die mit Herz bei der Sache sind. Der direkte Kontakt ist ihm wichtig. Das Landleben erfüllt ihn, beruflich und persönlich.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.