Auf 20 der 42 Ahauser Ratssitze sitzen auch in der nächsten Legislaturperiode Mitglieder der CDU.
Auf 20 der 42 Ahauser Ratssitze sitzen auch in der nächsten Legislaturperiode Mitglieder der CDU. © Stadt Ahaus
Kommunalwahl

Ahauser Parteien nach der Wahl: Zwischen Eigenlob und Selbstkritik

Die CDU ist die stärkste Fraktion im neuen Rat, die Grünen sehen sich als Wahlgewinner und die SPD ist überrascht von ihrer Wahlschlappe. Wir haben nach der Kommunalwahl Stimmen eingeholt.

An der CDU führte beim Ergebnis der Ratswahl am Sonntag fast kein Weg vorbei. Die Christdemokraten holten 19 der 21 Direktmandate und insgesamt 45,75 Prozent der Stimmen (Minus 1,45 Prozentpunkte). Von den 42 Ratssitzen gehen – wie schon 2014 – 20 an die CDU. Fast jeder zweite Ahauser machte sein Kreuzchen bei einem CDU-Kandidaten.

Zugewinn für die Grünen

FDP ist „stolz auf das Ergebnis“

Die Mitglieder des neuen Rates der Stadt Ahaus

Über den Autor
Redaktion Ahaus
Christian Bödding, Jahrgang 1966, ist bekennender Westfale, aber kein Sturkopf. Er schreibt gerne tiefgründig und am liebsten über lokale Themen, über die sich andere nach der Lektüre seiner Texte aufregen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.