Angriffe auf Ahauser bei Karpaten

Sechs Strafverfahren

Von Samstag auf Sonntag feierten 4700 Gäste bei Karpaten. Während des Wochenendes musste die Polizei sechs Strafverfahren wegen Körperverletzung einleiten. In acht Fällen erteilten die Ordnungshüter Platzverweise.

OTTENSTEIN

11.04.2016, 16:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

In einem der Verfahren wegen Körperverletzung wurden zwei Ahauser im Alter von 21 und 22 Jahren nach eigenen Angaben von sieben bis acht männlichen Tätern ohne ersichtlichen Grund angegriffen. Dabei wurden die Opfer von den Tätern festgehalten und geschlagen.

Der Vorfall ereignete sich im Bereich der „Chipseria“. Der 22-Jährige wurde mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht, wo er stationär aufgenommen wurde. Der 21-jährige Ahauser wurde dagegen nur leicht an der Hand verletzt. Nach Angaben der Opfer soll es sich bei den Tätern um 20- bis 30-jährige Niederländer gehandelt haben.

Wer weitere Angaben zum Tathergang oder zu den Tätern machen kann, wird gebeten, sich bei der Kripo in Ahaus unter Tel. (02561) 92 60 zu melden.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt