Besuch im Druckhaus der Münsterland Zeitung

Leserabend

Das Druckhaus der Münsterland Zeitung in Dortmund haben am Dienstagabend 25 Leserinnen und Leser besucht. Die Dimensionen der Druckerei wurden bei einem Rundgang deutlich.

Ahaus

, 17.07.2019, 10:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Besuch im Druckhaus der Münsterland Zeitung

Interessante Einblicke in den Zeitungsdruck erhielten die Besucher im Druckhaus der Münsterland Zeitung. © Bernd Schlusemann

Sichtlich beeindruckt von den Dimensionen der Druckerei zeigten sich die Leser bei einem Rundgang. Ein Mitarbeiter führte die Besucher zu den einzelnen Stationen der Druckproduktion. Vorbei an tonnenschweren, bis zu 25 Kilometer langen Papierrollen, führte der Rundgang die Besucher in den Leitstand der Druckerei.

Dort erklärte ein Drucker die Maschine, mit der jede Nacht rund 130.000 Tageszeitungen gedruckt werden. Bis zu 700.000 Zeitungen oder Wochenzeitungen können täglich gedruckt werden.

Nach einem Gang durch die Druckplattenproduktion führte der Rundgang die Besucher vorbei an den großen Tanks mit Druckfarben zu einer alten Setzmaschine. Am Beispiel der Maschine erfuhren die Besucher noch etwas über die Geschichte des Zeitungsdrucks, ehe Redaktionsleiter Bernd Schlusemann den Besuchern Lensing Media – zu dem Medienunternehmen gehört auch die Münsterland Zeitung – kurz vorstellte. Die Arbeit der Redaktion, die Inhalte der Tageszeitung, E-Zeitung und der Online-Auftritt waren danach Themen der Gesprächsrunde mit dem Redakteur.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Pfarrgemeinde Alstätte-Ottenstein

Neuer Pfarrer Heinrich Hagedorn will nah an den Menschen in Alstätte und Ottenstein sein