Claudia Platte (47) verlässt Ahaus Marketing und Touristik zum 31. August. Als Geschäftsführerin hatte sie dort erst Anfang 2018 ihre Arbeit aufgenommen. Jetzt sucht sie nach einer neuen Herausforderung.
Claudia Platte (47) verlässt Ahaus Marketing und Touristik zum 31. August. Als Geschäftsführerin hatte sie dort erst Anfang 2018 ihre Arbeit aufgenommen. Jetzt sucht sie nach einer neuen Herausforderung. © Stephan Rape
Geschäftsführerin hat gekündigt

Claudia Platte verlässt das AMT und sucht neue Herausforderungen

Claudia Platte, Geschäftsführerin von Ahaus Marketing und Touristik hat gekündigt. Dreieinhalb Jahre nach ihrem Start in Ahaus sucht sie neue Herausforderungen. Wohin es geht, ist offen.

Die Nachricht am Donnerstag kam aus heiterem Himmel: Claudia Platte, Geschäftsführerin von Ahaus Marketing und Touristik verlässt zum 31. August das Ahauser Stadtmarketing. Vor einer Woche hatte sie ihre Kündigung bei der Stadt eingereicht. Sie habe ihre Entscheidung aber erst selbst den Gesellschaftern des AMT mitteilen wollen.

Neue Position ist noch nicht klar

Digitale Offensive und Veranstaltungen

Knotenpunktsystem soll im Frühjahr eingeführt werden

Abschied fällt ihr schwer

Über den Autor
Redakteur
Ursprünglich Münsteraner aber seit 2014 Wahl-Ahauser und hier zuhause. Ist gerne auch mal ungewöhnlich unterwegs und liebt den Blick hinter Kulissen oder normalerweise verschlossene Türen. Scheut keinen Konflikt, lässt sich aber mit guten Argumenten auch von einer anderen Meinung überzeugen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.