Dieser Darts-Weltmeister kommt zum Karpaten-Zeltfestival 2020

mlzZeltfestival in Ahaus

Die Karpaten-Veranstalter Stefan Herbers und Hermann Niemeier reagieren auf den Darts-Boom. Unter anderem ein fünffacher Darts-Weltmeister soll im April 2020 das Festzelt zum Kochen bringen.

Ahaus

, 30.11.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min

Noch sind es 13 Tage bis zum Start der Darts-Weltmeisterschaft 2020 in London. Während die Sportart bis vor einigen Jahren in Deutschland noch ein Schattendasein fristete, verfolgten im Schnitt 1,49 Millionen Deutsche das WM-Finale 2019. Ganz klar: Darts boomt. Das haben auch die Organisatoren des Ahauser Zeltfestivals „Karpaten“ erkannt – und reagiert.

Veranstalter Stefan Herbers erklärt: „Wir haben schon im vergangenen Jahr gesehen, wie viel Potenzial in der Sportart steckt und freuen uns, dass es in diesem Jahr endlich geklappt hat.“ Nicht weniger als „die größte deutsche Darts-Party“ soll am Ostersonntag, 12. April 2020, ab 19 Uhr in einem der zahlreichen Festzelte in Ottenstein-Hörsteloe stattfinden. Damit diese Versprechung Realität werden kann, wurde bereits ein echter Hochkaräter verpflichtet.

Jetzt lesen

Nachdem im vergangenen Jahr Rekordweltmeister Phil „The Power“ Taylor auf den letzten Drücker wegen eines TV-Termins absagen musste, konnte für 2020 Raymond van Barneveld an Land gezogen werden. „Barney“ ist fünffacher Darts-Weltmeister und gehört zu den Superstars der Branche. In seiner Heimat, den benachbarten Niederlanden, genießt er absoluten Kultstatus.

Barney sagt „Goodbye Ally Pally“

Doch nach der WM 2020 ist für den 52-Jährigen Schluss. Bereits vor zwei Jahren hatte er angekündigt, dem Profisport den Rücken zu kehren. Vom Pfeile werfen hat er aber noch lange nicht genug. Sein neuer Auftrag: Die Sportart noch populärer machen und Talente zu fördern. Und Karpaten ist für ihn aufgrund der großen Nähe zur holländischen Grenze quasi ein Heimspiel.

Raymond van Barneveld kommt aber nicht allein, sondern bringt laut Pressemitteilung weitere „Top-Profis“ mit auf die Bühne. Auf dieser soll ein Show-Wettkampf – eine sogenannte Dart Exhibition – stattfinden. Hier spielen lokale Amateursportler mit und gegen die Profis.

Qualifikationssieger stehen mit Stars auf der Bühne

„Es wird im Vorfeld in Ahaus und Umgebung vier Qualifikationsturniere geben“, erklärt Stefan Herbers. Die Qualifikationssieger spielen dann auf der Bühne um den „Karpaten-Cup“. Die Belohnung für beide Finalisten: Ein Showmatch mit Raymond van Barneveld und einem weiteren Darts-Profi vor großem Publikum.

Doch der sportliche Wettkampf ist an diesem Abend nur die halbe Miete. Denn ähnlich wie im berühmt berüchtigten Londoner „Ally Pally“ sollen auch im Festzelt die Zuschauer durch die Decke gehen. In der Ankündigung heißt es: „Die Darts-Freunde kommen teilweise verkleidet – bunt und leicht verrückt.“

Veranstalter Hermann Niemeier erhofft sich „eine Mischung aus Karneval und Oktoberfest kombiniert mit Spitzensport“. Dafür soll auch Moderator Thomas „Shorty“ Seyler, selber Ex-Profi, TV-Experte und Sänger, sorgen. Für den musikalischen Teil ist Schlagerstar Rick Arena zuständig, der mit seinen Songs in der Dart-Szene fest verwurzelt ist.

Info:

  • Das Karpatenfestival findet vom 11. April bis 8. Mai 2020 statt
  • Tickets für die Darts-Party kosten im VVK 13 Euro (freie Platzwahl) oder 20 Euro (vorderste Reihen)
  • Der Eintritt für die anschließende 1Live-Charts-Party ist im Preis enthalten
Lesen Sie jetzt