Detlef Erning ist der neue Leiter des Kriminalkommissariats in Ahaus.
Sein Arbeitsplatz ist der Schreibtisch: Detlef Erning, neuer Leiter des Kriminalkommissariats in Ahaus. © Nils Dietrich
Polizei Ahaus

Detlef Erning ist das neue Gesicht der Kripo – und zugleich ein Altbekanntes

Er ist der neue Leiter des Kriminalkommissariats in Ahaus: Detlef Erning kümmert sich mit seinem Team um Delikte von Betrug bis häuslicher Gewalt. Sein kriminalistisches Steckenpferd ist ein anderes.

Endlich ist Detlef Erning wieder dort, wo er eigentlich immer hinwollte: in seiner Heimatstadt. „Die Ambition für mich war immer Ahaus“, sagt der 56-Jährige, der seit Monatsbeginn das hiesige Kriminalkommissariat leitet. Wird irgendwo zwischen Ahaus, Gescher oder Schöppingen ein Fahrrad gestohlen oder ein Einbruch verübt, läuft der Vorgang mit ziemlicher Sicherheit über seinen Schreibtisch.

Betrugsfälle in der Region nehmen rasant zu

Jagd auf den Feuerteufel aus Stadtlohn

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.