Kolumne

Die Lehren einer Mittagspause

In unserer Kolumne „Guten Morgen“ wünschen wir mit unterhaltsamen Geschichten aus dem Alltag einen guten Start in den Tag. Heute geht es um die Lehren einer Mittagspause.
Das Einpacken von Geschenken kann eine echte Herausforderung sein. © picture alliance / dpa

Weihnachten rückt mit großen Schritten näher. Bis gestern lagen meine Geschenke für die Liebsten gut versteckt im Schrank. Und das aus gutem Grund. Einpacken – erst recht, wenn es ansehnlich sein soll – ist mal so gar nicht mein Ding.

Es mangelt mir an Phantasie und Fingerspitzengefühl. Selbst mit Schritt-für-Schritt-Anleitung hat es mich sage und schreibe 45 Minuten gekostet, ehe alle Geschenke irgendwie mit Weihnachtspapier „bedeckt“ waren.

Futsch war die Mittagspause

Oder anderes gesagt: Eine Mittagspause lang. Glückwunsch. Im kommenden Jahr werde ich im Geschäft höflich darum bitten, mir doch die Herausforderung abzunehmen…

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt