Drei Fraktionen gegen eine

Bündnis im Stadtlohner Rat

STADTLOHN Die neue Wahlperiode des Stadtlohner Rates hat am Mittwochabend mit einem politischen Paukenschlag begonnen: FDP, SPD und UWG haben mit einem Bündnis die Mehrheit für die ersten wichtigen personellen Weichenstellungen gebildet - gegen die CDU, die sich erstmals in der für sie ungewohnten Rolle der numerisch unterlegenen Seite des Rates wiederfand.

von von Thorsten Ohm

, 28.10.2009, 21:40 Uhr / Lesedauer: 2 min
Lesen Sie jetzt