Die zotteligen Hochlandrinder liegen ganz entspannt auf den Fahrradwegen im Witte Venn.
Die zotteligen Hochlandrinder liegen ganz entspannt auf den Fahrradwegen im Witte Venn. © Christin Lesker
Freizeittipps NRW

Drei-Venn-Fahrradtour: Magische Natur direkt hinter der Grenze

Die Drei-Venn-Radtour hat einiges zu bieten. Auf gut 40 Kilometern geht es durch drei Venn-Gebiete, vorbei an Schottischen Hochlandrindern, glitzernden Teichen und durch ruhige Wälder.

Endlos grüne Weiden, kleine Seen und Hochlandrinder mitten auf den Wegen. Direkt hinter der Haarmühle in Ahaus-Alstätte beginnt auf holländischer Seite eine Fahrradtour der besonderen Art. Auf gut 40 Kilometern geht es durch drei verschiedene Venn-Gebiete, vorbei an historischen Gebäuden, durch ruhige Wälder und blühende Heiden.

Startpunkt Haarmühle

Drei Venn Fahrradtour

Glänzende Seen und zottelige Hochlandrinder

Magisches Buurser Sand

Besondere Geheimtipps

Abschluss im Biergarten

Über die Autorin

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.