Bildergalerie

Drei Venn Fahrradtour

Rund 40 Kilometer führt die "Drei-Venn-Fahrradtour" durch malerische Landschaften jenseits der deutsch-niederländischen Grenze.
15.07.2020
/
Die endlosen Weiten der Heide-Landschaft laden zum Fahrrad fahren ein.© Christin Lesker
In Wüllen zum Tode verurteilt und hier gehängt. Der historische Galgen zeugt von einer brutalen Vergangenheit.© Christin Lesker
Ein typischer Knotenpunkt. Entlang der Nummern ist es relativ einfach, in den Niederlanden Touren zu finden und zu fahren.© Christin Lesker
Die "Drei Venn Fahrradtour" führt über 40 Kilometer durch eine malerische Venn-Landschaft jenseits der deutsch-niederländischen Grenze.© Christin Lesker
Der strahlend blaue Himmel spiegelt sich in den vielen Teichen am Wegrand.© Christin Lesker
Die zotteligen Hochlandrinder liegen ganz entspannt auf den Fahrradwegen im Witte Venn.© Christin Lesker
Die zotteligen Hochlandrinder liegen ganz entspannt auf den Fahrradwegen im Witte Venn.© Christin Lesker
Die zotteligen Hochlandrinder liegen ganz entspannt auf den Fahrradwegen im Witte Venn.© Christin Lesker
Bei der Fahrradtour kommt man den großen Vierbeinern ganz nah.© Christin Lesker
Die prunkvolle Villa diente der wohlhabenden Familie van Heek von Mai bis Oktober als Sommerresidenz.© Christin Lesker
Inmitten der Heidelandschaft schmeckt frischer Apfelkuchen gleich doppelt so gut.© Christin Lesker
In und zwischen den Venn-Gebieten gibt es viele Rinder zu entdecken.© Christin Lesker
Die "Drei Venn Fahrradtour" führt über 40 Kilometer durch eine malerische Venn-Landschaft jenseits der deutsch-niederländischen Grenze.© Christin Lesker
Bei einem kühlen Bier überlegt Clemens-August Brüggemann, auf welchen Wegen es weiter gehen soll.© Christin Lesker
Mitten im Wald findet sich einer von Clemens-August Brüggemanns Lieblingsplätzen. Den Weg zeigt er seinen Gästen gerne.© Christin Lesker
Die Wege durch die drei Venne kennt Clemens-August Brüggemann wie seine Westentasche. Deshalb macht er gerne kleine Abstecher.© Christin Lesker
Nach einem langen Tag auf dem Rad, ist der Biergarten der Haarmühle perfekt, um zum Abschluss ein kühles Bier zu genießen.© Christin Lesker
Schlagworte Freizeittipps NRW