Einbrecher auf frischer Tat ertappt – sein Hunger wurde ihm zum Verhängnis

Einbruch

Auf frischer Tat ertappt haben Zeugen in der Nacht zum Montag mehrere Einbrecher in Alstätte. Einen von zwei Tätern konnte die Polizei aus einem kuriosen Grund fassen.

Ahaus

22.07.2019, 13:45 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Täter waren in der Nacht zum Montag gegen 3.35 Uhr in die Räume einer Bäckerei an der Friedhofstraße eingedrungen. Die Zeugen konnten einen der Verdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei festhalten, mindestens einem anderen gelang die Flucht. Die Beamten nahmen den 22 Jahre alten Gescheraner vorläufig fest.

Den Polizisten gegenüber hatte dieser eine anschauliche Erklärung parat, warum er nicht ebenfalls rechtzeitig geflüchtet sei: Er habe einfach zu lange gebraucht, weil er sich in der Bäckerei erst noch ein Brötchen schmieren wollte.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt