Die Omikron-Variante wurde im November 2021 in Afrika entdeckt. Längst ist sie auch in Deutschland angekommen.
Die Omikron-Variante wurde im November 2021 in Afrika entdeckt. Längst ist sie auch in Deutschland angekommen. © DPA
Coronavirus

Erster Fall von Omikron im Kreis Borken? – Verdachtsfall wird untersucht

Die Omikron-Variante ist auf dem Vormarsch. Immer mehr Kreise sind betroffen. Da stellt wohl auch der Kreis Borken keine Ausnahme dar. Es gibt einen aktuellen Verdachtsfall.

Das Infektionsgeschehe im Kreis Borken ist seit Wochen sehr dynamisch. Hundert und mehr Neuinfektionen pro Tag sind längst keine Seltenheit mehr.

Kreis beobachtet Reisegeschehen

Kein Hotspot in Ahaus

Wenig bekannt über neue Variante

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.