Erster Schultag an der Hans-Christian-Andersen-Schule

AHAUS Der Umzug von Gronau nach Ahaus ist abgeschlossen: Am Dienstag haben die 70 Schüler der Hans-Christian-Andersen Förderschule mit dem Schwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung das erste Mal in dem Neubau an der Fürstenkämpe die Schulbank gedrückt. Doch nicht nur, weil alles um sie herum nagelneu ist, schätzen die Kinder und Jugendlichen ihre Schule.

10.03.2009, 14:54 Uhr / Lesedauer: 2 min
Lesen Sie jetzt