Fest des Lesens gefeiert

"Sieben auf einen Streich"

„Wir möchten jetzt nur noch zu siebt gebucht werden“, erklärte lachend Christine Goppel dem Publikum. So fasste sie den Erfolg des des Literatur-Festivals „Sieben auf einen Streich“ zusammen. Am Samstag fand es mit dem Fest des Lesens seinen Höhepunkt.

AHAUS

02.10.2011, 18:58 Uhr / Lesedauer: 2 min
Fest des Lesens im Fürstensaal: Bücher machen Spaß – und Lesepausen mit Clown Zack offenbar auch.

Fest des Lesens im Fürstensaal: Bücher machen Spaß – und Lesepausen mit Clown Zack offenbar auch.

Lesen Sie jetzt