Finales Fest

Ahaus Kann man ein Märchen wiederholen? Ja, man kann! Die StattArena hat das Sommermärchen der WM neu aufgelegt. Und wieder ist es gut ausgegangen - auch ohne Sieg im Finale.

29.06.2008, 22:51 Uhr / Lesedauer: 1 min

<p>Fußball ist fröhlich, das zeigen diese drei Fans.</p>

<p>Fußball ist fröhlich, das zeigen diese drei Fans.</p>

Genauso heißblütig, enthusiastisch, fröhlich und unverbissen wie schon vor zwei Jahren haben viele tausend Fußballfans ein ums andere Mal im Herzen der Stadt Ahaus gefeiert, mit der deutschen Mannschaft gefiebert und ihre Tore bejubelt. Fußball hieß in den vergangenen Woche in Ahaus mehr denn je: raus auf die Straße, und gemeinsam eine große Party feiern.

Für Tobit.Sofware war die Wiederholung durchaus ein Wagnis. Zu schön war die Vorlage 2006. Doch genauso packend gestaltete sich die Neuauflage bis gestern Abend zur letzten Finalminute. Und wenn sie auch verloren haben - die nächste WM kommt bestimmt. Und das nächste Public Viewing. gro

Lesen Sie jetzt