Freiwillige krempeln Ärmel hoch

Pflegeaktion Wacholderheide

OTTENSTEIN Auf ihre Wacholderheide in Hörsteloe sind viele Ottensteiner stolz. Damit die Landschaft so bleibt und sich ihre Bewohner weiter darin wohlfühlen, haben sie sich etwas einfallen lassen.

von Münsterland Zeitung

, 04.10.2009, 15:34 Uhr / Lesedauer: 1 min
Eine Seltenheit: die Wacholderheide in Hörsteloe.

Eine Seltenheit: die Wacholderheide in Hörsteloe.

  Samstag werden Trecker mit Anhänger, aber auch viele freiwillige Hände, die jungen Birken ausrupfen und Brombeerjungpflanzen entfernen, benötigt. Auch Schüler sind gefragt.

  • Infos bei Dr. Christoph Lünterbusch, Tel. (02561)86 66 80 oder bei den Vereinsvorsitzenden. Hacken, Spaten, Beil, Sägen, Scheren, Handschuhe mitbringen.
Lesen Sie jetzt