Fünf Katzenkinder warten auf ein neues Herrchen oder Frauchen

Tier der Woche

Noch so jung und schon im Tierheim sind das Katzenmädchen May und ihre vier Brüder. Die fünf Samtpfoten sind im Moment noch bei ihrer Mutter und freuen sich auf eine neue Menschenfamilie.

Ahaus

09.06.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die kleine May und ihre Brüder warten auf eine neue Familie, die sich um sie kümmert.

Die kleine May und ihre Brüder warten auf eine neue Familie, die sich um sie kümmert. © privat

Das kleine Katzenmädchen May und ihre vier Brüder kamen im Bauch ihrer Mutter als Fundtiere ins Tierheim. Am 11. April erblickten sie das Licht der Welt und haben sich seither prächtig entwickelt, stellt Julia Rehermann vom Ahauser Tierheim das aktuelle Tier der Woche vor.

Die Fünfer-Rasselbande hat noch viel Unfug im Kopf, sie lieben es miteinander zu spielen, sind aufgeweckt und aktiv. Nun dürfen sie vorab schon Ausschau nach einem passenden Zuhause halten, gerne dürften sie paarweise ausziehen oder zu einer vorhandenen Jungkatze.

Auch als Wohnungskatzen geeignet

Bisher haben sie noch keinen Freigang kennengelernt, sodass sie zu zweit auch für die reine Wohnungshaltung in Frage kommen. Die früheste Abgabe der kleinen Racker wäre der 15. Juni, so Julia Rehermann weiter.

Kontakt: Julias Tierheim, Sabstätte 44, montags und mittwochs bis freitags 15 bis 18 Uhr, samstags 14 bis 17 Uhr, Tel. (02561) 8 66 08 50.
Schlagworte: