Gemeinsam in Bewegung

28.09.2007, 19:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ahaus Zeitnah zum Weltkindertag und zum Caritas-Sonntag, der in diesem unter dem Motto "Mach Dich stark für starke Kinder" stand, hat die Ambulante Flexible Erziehungshilfe (AFE) des Caritasverbandes Ahaus/Vreden mit ihren betreuten Familien ein buntes Familienfest gefeiert.

Rund 70 Personen nahmen an diesem Aktionstag auf dem Ferienhof Eilers teil und genossen die ungezwungene Atmosphäre, andere Menschen in vergleichbaren Situationen kennen lernen zu können. Eltern und Kinder gelang es bei gutem Wetter, die bestehenden Alltagssorgen für Augenblicke beiseite zu schieben. Denn nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken bot sich auf dem Gelände eine Vielzahl von Möglichkeiten: Kinder durften sich bei Ponyreiten ausprobieren, sie konnten ihre Akrobatik auf dem Trampolin zeigen, nahmen im Streichelzoo Kontakt zu Tieren auf, bewiesen, wie gut sie Kettcar fahren können und zeigten auch ihre kreativen Anteile. Die angebotenen Wettkampfspiele fanden ebenso Anklang wie die sportlichen Elemente. Beim Grillen konnte die nötige Energie dann wieder aufgetankt werden.

Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AFE, die Familien aus dem Altkreis Ahaus sowie Gronau betreuen, wurde in den Gesprächen mit den Eltern und durch das Erleben der Kinder deutlich, wie wichtig solche Auszeiten sind. Während sonst häufig die Kindererziehung, Finanzen, Haushaltsstruktur und damit verbundene Probleme und Sorgen im Vordergrund stehen, bot sich jetzt die Gelegenheit für unbeschwertere Stunden und die Entdeckung neuer Erlebniswelten.

Ermöglicht wurde das Familienfest durch eine Spende der Plattdeutschen Bühne Ahaus, hoben die AFE-Mitarbeiter hervor.

www.caritas-familienservice.de

Lesen Sie jetzt