Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gewerbe in Wüllen hat viel zu bieten und zieht mehr als 7000 Zuschauer an

mlzGewerbeschau Wüllen

Der Frühling lockte am Sonntag mehr als 7000 Besucher in den Ortsteil Wüllen, wo sich 38 Teilnehmer der Wüllener Gewerbeschau so richtig was einfallen ließen.

von Heike Bierkämper

Ahaus

, 14.04.2019 / Lesedauer: 3 min

Das Angebot beim Gewerbetag in Wüllen war groß. Showtrucks, Fotoshootings, Wettkämpfe, Physikalische Experimente, Segway-Parcours, Ballonfahrt-Verlosung, Hüpfburgen, Kinderschminken, Barbecue, Pizza, Livemusik, Friseur-Shows, Fahrsimulator, „Heisser Draht“, sind nur ein paar Dinge, was die verschiedenen Bereiche wie Gartenbau, Handel, Reisen, Gastro, Handwerk, Holz- und Metallverarbeitung an Wüllener Vielfalt zu bieten hatten.

Gewerbe in Wüllen hat viel zu bieten und zieht mehr als 7000 Zuschauer an

© Heike Bierkämper

Ran an die Säge

Sportholzfällen, ist nicht nur ein Sport für Männer. Mit einer Wettkampfaxt wird gezeigt, wie Holzfällen heute stattfindet. Wichtig ist bei dem Einsatz einer Motorsäge, dass man Schnittschutz benutzt. Kaum, dass die Sägen angemacht wurden, wussten die Teilnehmer auch, warum ein Gehörschutz auch zur Ausrüstung eines Sportholzfällers gehört, denn es wurde mächtig laut. Die Cookies durfte man anschließend mitnehmen und sich von den Sportholzfällern signieren lassen.

Gewerbe in Wüllen hat viel zu bieten und zieht mehr als 7000 Zuschauer an

Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen © Heike Bierkämper

Leni ist beliebt

Eselin Leni, das Maskottchen der Münsterland Zeitung, hatte viele Geschenke mit dabei und konnte so manches Kinderherz glücklich machen. Viele der kleinen Leser kennen die blaue Eseldame von der Kinderseite der Münsterland Zeitung, dem „Blauen Klecks“.

Gewerbe in Wüllen hat viel zu bieten und zieht mehr als 7000 Zuschauer an

Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen © Heike Bierkämper

THW, Feuerwehr und DLRG

Das neue Feuerwehrauto des Löschzuges Wüllen, kann nicht nur zur Brandbekämpfung, sondern auch für verschiedene Einsätze wie Rettung, Bergung und vieles mehr genutzt werden. An einem eindruckvollen Beispiel einer Fettverbrennung wurde den Zuschauern gezeigt, was passiert, wenn man einen heißen Topf der mit Fett gefüllt ist, mit Wasser löscht.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Gewerbeschau Wüllen

Die Gewerbeschau Wüllen zog mehr als 7000 Besucher an, die unter vielen Angeboten wählen konnten.
14.04.2019
/
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper
Eindrücke von der Gewerbeschau in Wüllen© Heike Bierkämper

Markus Leferingg (l.) und sein Team vom THW Ahaus stellen den neuen Teleskoplader vor, der den alten Radlader ablöst. Das THW ist nun gut aufgestellt mit der Fachgruppe Räumen aus Ahaus. „Wir sind für Schäden, größeren Ausmaß zuständig und kümmern uns um Anfragen von der Feuerwehr, dem Ordnungsamt sowie anderen offiziellen Stellenundd sind auch bei Großeinsätzen, wie z.B. dem Moorbrand in Meppen, sofort einsatzbereit“, sagt Leferdingg. „Wir suchen immer wieder junge, wie aber auch Erwachsene, die Interesse haben mitzuhelfen“, sagt er und lädt diese ein, sich doch einfach mal am Dienstagabend im Vereinshaus über die vielfältigen Ausbildungen zu erkundigen.

Gewerbe in Wüllen hat viel zu bieten und zieht mehr als 7000 Zuschauer an

© Heike Bierkämper

Rundflug über Wüllen

Einen spannenden und einmaligen Rundflug über Wüllenn bot der Agrarflug Ahlen vom Helicopterr Service für die Teilnehmer an. Für 35 Euro durfte man die einmalige Aussicht genießen und hoch oben etwas besonderes erleben. Das Angebot wurde reichlich genutzt.

Gewerbe in Wüllen hat viel zu bieten und zieht mehr als 7000 Zuschauer an

© Heike Bierkämper

Prachtfrisuren

Beim Salon Götz wurde gekämmt, geföhnt, gewaschen, gelacht und für ein perfektes Aussehen gesorgt. Im Hintergrund sorgte der MusikvereinWüllenn mit flotten Märschen für das nötige Rahmenprogramm. Es wurde reichlich aufgetischt mit Kuchen, Gegrilltem und Getränken.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt