Kolumne

Guten Morgen: Abends wird der Weihnachtsmann munter

In unserer Kolumne „Guten Morgen“ wünschen wir mit unterhaltsamen Geschichten aus dem Alltag einen guten Start in den Tag. Heute geht es um einen ganz besonderen Nachbarn.
Plastik-Weihnachtsmänner können beeindruckend groß werden. © picture-alliance / dpa

Der Weihnachtsmann ist ein nachtaktives Lebewesen. Zumindest das übergroße Plastik-Exemplar, das sich derzeit auf einem Balkon in meiner Nachbarschaft aufhält. Diesen kann ich vom Schlafzimmerfenster aus bestens beobachten.

Morgens liegt er schlaff und übermüdet wie ein nasser Sack über der Empore. Sobald es aber dunkel wird , schwingt er sich zu voller Größe auf und macht mit seinem hellen Schein jedem deutlich: Bis zum Fest ist es nicht mehr weit.

Ob dieser gewaltige Geselle allerdings durch die Tür passt, um an Heiligabend Geschenke zu verteilen? Der wahre Weihnachtsmann hat mit solchen Problemen hoffentlich nicht zu kämpfen.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt