Kolumne

Guten Morgen: Warum Zahlen manchmal ganz spannend sind

In unserer Kolumne „Guten Morgen“ wünschen wir mit unterhaltsamen und nachdenklichen Geschichten aus dem Alltag einen guten Start in den Tag. Heute geht es um kuriose Zahlen-Fakten.
Zu Zahlen gibt es spannende Fakten zu erzählen. © picture alliance / dpa

Ich weiß, Weihnachten ist schon lange vorbei, aber ein Adventskalender beschäftigt mich noch heute. Hinter jedem Türchen hatten sich zu der jeweiligen Zahl spannende Fakten versteckt.

Wussten Sie zum Beispiel, dass die 20 für das vollkommene Vertrauen in das Übersinnliche steht? Oder dass in den Werken von Johann Sebastian Bach häufig die Zahl 14 versteckt ist? Wenn Mitarbeiter im Einzelhandel sagen, dass sie „auf 17 gehen“, meinen sie übrigens die Toilette.

Das Blut braucht 23 Sekunden, um den menschlichen Körper zu durchfließen. Und passend zum heutigen Tag: Der Zwölffingerdarm ist etwa so lang wie die zwölffache Breite seiner Finger.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt