Feuerwehreinsatz

Hausbewohner musste mit Rauchvergiftung ins Krankenhaus

Mit einer Rauchvergiftung musste ein Hausbewohner bei einem Feuerwehreinsatz am Samstagabend in Ahaus ins Krankenhaus eingeliefert werden.
Bei einem Feuerwehreinsatz am Rentmeisterskamp musste am Samstagabend ein Hausbewohner mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden. © Kippic

Gegen 21.40 Uhr wurde der Löschzug Ahaus zu einem Einsatz an den Rentmeisterskamp gerufen. Dort fanden sie eine stark verrauchte Küche vor.

Wie sich schließlich herausstellte, stand Essen auf dem eingeschalteten Herd, durch das starker Rauch entstanden war.

Ein Bewohner des Hauses hatte sich zu lange in dem Rauch aufgehalten. Mit einer Rauchvergiftung wurde er von den Rettungskräften ins Ahauser Krankenhaus gebracht.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.