Auch das Restaurant Sherlock´s zählt zu den Gastronomiebetrieben des Unternehmens Tobit-Labs in Ahaus. Geht es nach CEO Tobias Groten, werden dort bald  nur noch geimpfte Gastro-Mitarbeiter beschäftigt.
Auch das Restaurant Sherlock´s zählt zu den Gastronomiebetrieben des Unternehmens Tobit-Labs in Ahaus. Geht es nach CEO Tobias Groten, werden dort bald nur noch geimpfte Gastro-Mitarbeiter beschäftigt. © Tobit.Software
Coronavirus

Impfpflicht bei Tobit durch die Hintertür – was sagen die Gastro-Experten?

Nur wer geimpft ist, darf arbeiten: Diese Regelung gilt künftig für die Mitarbeiter in der Gastronomie der Tobit.Labs. Nur ist dieses Vorgehen überhaupt zulässig? Die Antwort ist nicht eindeutig.

Impfpflicht durch die Hintertür? Eine Mitteilung an die Mitarbeiter in der Gastronomie der Tobit.Labs legt diese Vermutung zumindest nahe: „Eure Gesundheit und die unserer Kunden und Gäste steht für uns an oberster Stelle. Deshalb bekommen in Kürze und bis auf Weiteres nur noch die Personen Jobangebote, die vollständig geimpft sind.“

Es gibt keine Impfpflicht

Unternehmenssprecher sieht kein Problem

Ungeimpfte bekommen in der App keine Jobs mehr anzeigt

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.