Ist das Schnarchen gefährlich?

24.01.2008, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ist das Schnarchen gefährlich?

Ahaus Dr. Thomas Westermann Gibt es ein harmloses und ein gefährliches Schnarchen? - Das St. Marien-Krankenhaus Ahaus lädt die Bevölkerung ein, den Fachbereich Schlafmedizin kennen zu lernen. Am Sonntagnachmittag, 27. Januar, stehen der Lungenfacharzt und sein Team in der Zeit von 14 bis 17 Uhr für Beratungen zur Verfügung. Die Besucher erfahren etwas über Schnarchen und gefährliche Atemstillstände im Schlaf, Müdigkeit und Sekundenschlaf, ruhelose Beine und andere Schlafstörungen. Sie lernen den Ablauf einer Schlaflaboruntersuchung kennen und erfahren, was man gegen Schnarchen und Schlafapnoe unternehmen kann. Unterstützt wird die Veranstaltung durch die Selbsthilfegruppe "Chronische Schlafstörungen Gronau", die kompetente Hilfe und Rat aus Sicht von Betroffenen anbietet. Das Schlaflabor befindet sich in der dritten Krankenhausetage.

Der "Tag der offenen Tür" im Schlaflabor ist Teil der Informationsreihe zum 150-jährigen Bestehen des Krankenhauses.

Lesen Sie jetzt