Polizeikinderchor

Junge Nachwuchssänger haben ein neues Zuhause in Ahaus gefunden

In der Musikschule Jam hat der Ahauser Polizeikinderchor ein neues Zuhause gefunden. Die jungen Chorsänger können dort jetzt ab sofort proben und neue Lieder einstudieren.
Die Kinder und ihre Betreuer freuen sich, dass es wieder losgeht. © privat

„Applaus, Applaus… für deine Worte.“ Helle Kinderstimmen und Keyboardklänge erfüllen den Raum. „Applaus, Applaus, für Deine Art mich zu begeistern.“ Das Lied der Sportfreunde Stiller passt – denn motiviert und begeistert zeigen sich die jungen Sängerinnen und Sänger des Polizeikinderchors in ihrem neuen musikalischen Zuhause, wie es in einer Pressemitteilung der Chors heißt.

Das haben sie nach langen Monaten der Coronapause und einer schwierigen Suche nach neuen Räumlichkeiten jetzt gefunden: unter dem Dach der Musikschule Jam an der Bahnhofstraße in Ahaus.

Großer Raum zur Verfügung

Dort steht im Obergeschoss des einstigen Postamts ein ansprechender, großer Raum zur Verfügung. Musikinstrumente an den hellen Wänden tragen zur guten Atmosphäre ebenso dazu bei wie Grün und große Fenster. Chorleiterin Lea Frenker-Hackfort zeigte sich bei den ersten Proben an der neuen Stätte sehr angetan: „Es macht viel Spaß, hier mit den Kindern zu arbeiten.“

Die Verantwortlichen des Polizeichors Hamaland Ahaus freuen sich über die Kooperation, die zwischen dem Verein und der Musikschule Jam zustande gekommen ist. „Ich bin sicher, dass unser Kinderchor von dieser Zusammenarbeit profitieren wird“, erklärte Vorsitzender Thorsten Ohm.

Aktive Zusammenarbeit

Das sehen Gonda Nobbe-Elsing und Berthold Elsing als Betreiber der Musikschule Jam nicht anders. Und so loteten sie mit den Vorstandsmitgliedern des Polizeichors bereits einige Möglichkeiten für eine aktive Zusammenarbeit aus, zum Beispiel wenn es um kleine Auftritte für den Nachwuchschor geht.

Die Familien der Eltern sollen dabei nicht zu kurz kommen. Sie sollen sich möglichst noch in diesem Jahr einen eigenen Eindruck davon verschaffen können, welche Früchte die Probenarbeit an der neuen Adresse trägt. Ein entsprechendes Treffen ist in Vorbereitung.

Interessierte Kinder im Grundschulalter sind beim Polizeikinderchor herzlich willkommen. Wer unverbindlich „hereinschnuppern“ möchte, kann sich montags um 17 Uhr einfinden in der Musikschule Jam, Bahnhofstraße 102 in Ahaus. Infos gibt es auch direkt bei der Chorleiterin, Tel. (0173) 3986444.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.