Junger Ahauser radelt von Tokio nach Hiroshima

Japan-Fan durch Pokémon

Back in Japan: Normän Naboulsi ist wieder in Tokio. Der 21-jährige Ahauser knüpft seit gestern an seine Traumreise an, die eigentlich ein Jahr dauern sollte, die aber schon nach wenigen Wochen am 11. März jäh durch Erbeben, Tsunami und Atomkatastrophe unterbrochen wurde (Münsterland Zeitung berichtete).

AHAUS

von von Stefan Grothues

, 25.10.2011, 18:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Normän Naboulsi (Mitte) bei einer Stadtrundfahrt durch Tokio mit seinem Freund Jason (r.)

Normän Naboulsi (Mitte) bei einer Stadtrundfahrt durch Tokio mit seinem Freund Jason (r.)

Lesen Sie jetzt