„Ihn störte die Anwesenheit des rauchend und trinkend auf seinem Grundstück sitzenden Mannes“, sagte Richterin Elisabeth Hülsmann bei der Urteilsbegründung.
„Ihn störte die Anwesenheit des rauchend und trinkend auf seinem Grundstück sitzenden Mannes“, sagte Richterin Elisabeth Hülsmann bei der Urteilsbegründung. © picture alliance / dpa
Nach Geständnis

Keine Reue gezeigt: Serien-Betrüger kommt trotzdem mit Bewährung davon

Zwölf Fälle von Betrug, zwei falsche Eidesstattliche Versicherungen, einmal versuchter Betrug: Eigentlich sollte der Angeklagte ins Gefängnis – doch am Ende kam alles ganz anders.

Vor Gericht ist nicht immer alles nur schwarz und weiß. Richter müssen nicht nur ergründen, ob der Angeklagte schuldig ist oder nicht. Inwieweit steht eine Strafe im Verhältnis zur Tat? Ist ein Angeklagter geständig, zeigt er Reue, wie sieht sein Lebensumfeld aus?

Berufung nur gegen das Strafmaß

„Ganz klar kriminelle Energie“

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.