Kinder verwüsten Gräber

27.08.2007, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wessum Am Sonntag beobachtete ein Zeuge gegen 15.50 Uhr zwei Kinder, die auf dem Friedhof an der Wesheimstraße Sachbeschädigungen begingen. Sie ließen Kerzenwachs über Grabsteine laufen und beschädigten verschiedene Grableuchten. Als die Kinder von dem Zeugen angesprochen wurden, rannten sie davon. Es handelte sich um zwei Jungen im Alter von zehn bis zwölf Jahren, einer war 1,60 Meter groß und trug hellblonde, kurze Haare. Der zweite Junge war kleiner, hatte dunkelblonde, kurze Haare und trug eine dreiviertel Tarnhose sowie ein helles T-Shirt.

Hinweise an die Kripo in Ahaus, Tel. (0 25 61) 92 60.

Lesen Sie jetzt