Kleine Hexe bezaubert die Zuschauer

Musical

AHAUS „Hat die kleine Hexe / sich doch einmal schlecht betragen / und nun wollen ihre Meister/ sie in Prüfungen befragen…“ Groß und Klein bezaubert und begeistert hat am Donnerstag das Musical „Die kleine Hexe“ in der Canisiusschule.

von Von Stefan Grothues

, 29.10.2009, 18:13 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die kleine Hexe (r.) in der Prüfung.

Die kleine Hexe (r.) in der Prüfung.

Aber nicht nur mit den Gesangssoli, auch mit den Sprech-, Tanz- und Chorszenen konnten die über 60 Darsteller dank der intensiven Vorbereitung reüssieren, so dass die Musical-AG der Canisiusschule bereits gestern bei den ersten beiden Aufführungen für die Grundschulen ihr gewohnt hohes Niveau erreichte. Dies ist zum einen den vielen Musicalbegabungen unter den Schülern zu verdanken. All dies wäre aber zum anderen nicht möglich ohne die professionelle Vorbereitung durch Inge Walters (Regie), Corinna Gottschalk (Choreographie), Ursula van der Linde-Bancken (Gesang) und Regina Wiggers (Bühnenbild, Maske).

  • Wie geht die Geschichte aus? Schafft die kleine Hexe ihre Prüfungen? Dies und mehr können alle erfahren, die diese gelungene Inszenierung besuchen.
Lesen Sie jetzt