Ermittler des Landeskriminalamtes NRW durchsuchten Ende März auch landwirtschaftliche Betriebe in Ahaus und Heek.
Ermittler des Landeskriminalamtes NRW durchsuchten Ende März auch landwirtschaftliche Betriebe in Ahaus und Heek. © Montage Martin Klose
Gülle-Betrug

Kriminelles Netzwerk: Auch Ahauser und Heeker Landwirte im Fokus

Es soll sich um ein landesweites Güllebetrugs-Netzwerk handeln. LKA und Staatsanwaltschaft ermitteln – auch gegen Ahauser und Heeker Landwirte. Wie ist der Stand nach der Großrazzia Ende März?

Der Zugriff erfolgte NRW-weit und ohne Vorankündigung. Am 29. März durchsuchten Ermittler des Landeskriminalamtes (LKA) 50 Objekte – Büros, landwirtschaftliche Betriebe, Wohnungen sowie Firmengebäude. Auch in Heek und Ahaus schlug das LKA auf.

Auswertungen dauern an

Kriminelles Netzwerk

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.