Kunst kann Kontakte schaffen

St. Marien Seniorenheim

AHAUS Die älteren Menschen im St. Marien Senioren- und Pflegezentrum am Krankenhaus möchten gerne mit anderen Menschen ins Gespräch kommen. Eine Bilderausstellung in ihrer Einrichtung soll der erste Schritt in diese Richtung sein.

von Von Maria Pier-Bohne

, 12.10.2009, 12:01 Uhr / Lesedauer: 1 min
Künstler und Organisatoren der Vernissage (von links): Ali Nazlier, Leiter des St. Marien Senioren- und Pflegezentrums am Krankenhaus, Bereichsleiter Altenhilfe Michael Brinkmöller sowie die malenden Künstler Olaf Abel und Roswitha Orbach-Kieker.

Künstler und Organisatoren der Vernissage (von links): Ali Nazlier, Leiter des St. Marien Senioren- und Pflegezentrums am Krankenhaus, Bereichsleiter Altenhilfe Michael Brinkmöller sowie die malenden Künstler Olaf Abel und Roswitha Orbach-Kieker.

Das wiederum könne zu Gesprächen mit den Bewohnern führen, hoffen die Initiatoren. Das Musiktrio Little Nork begleitete die Ausstellungseröffnung mit Musik und eindrucksvollem Gesang von Gonda Nobbe-Elsing.

Lesen Sie jetzt