Land gibt 322 000 Euro für Ganztagsschule

14.08.2007, 17:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ahaus Die Bezirksregierung Münster hat für die Einrichtung von drei neuen Offenen Ganztagsschulen in Ahaus 322 000 Euro bewilligt. In der Stadt Ahaus ist nach den Sommerferien je eine neue Gruppe in der Aabachschule, der Burgschule Ottenstein, der Gottfried-von-Kappenberg-Schule in Wessum und der Katharinenschule Alstätte zum Schuljahresbeginn an den Start gegangen. Insgesamt bewilligte die Bezirksregierung für den Kreis Borken 775 100 Euro für die Einrichtung von zwölf Gruppen in sechs Kommunen. Mit dem Geld werden nötige Umbauten finanziert, Möbel und anderes Inventar beschafft.

Lesen Sie jetzt