„Liebe“ zu Ironie und Sarkasmus

Hagen Rether in der Stadthalle

AHAUS Das gab es wohl noch nie in der Stadthalle in Ahaus, dass ein Musiker sein Klavier in aller Öffentlichkeit und äußerst akribisch putzt und poliert – und dennoch schwarz getünchte Kommentare wie Pfeilspitzen in den ausverkauften Saal schießt.

von von Elvira Meisel-Kemper

, 24.09.2009, 17:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
Wandlungsfähig präsentiert sich Hagen Rether, dessen »Liebe« nicht nur seinem Klavier und Bananen gilt.

Wandlungsfähig präsentiert sich Hagen Rether, dessen »Liebe« nicht nur seinem Klavier und Bananen gilt.

Lesen Sie jetzt