LKW stößt gegen Baum

Friedhofstraße

Den Schaden sah er sich noch an. Am Unfallort bleiben mochte er jedoch nicht: Jetzt sucht die Polizei den Fahrer eines LKW, der am Montagmorgen in Alstätte nach einem Unfall lieber das Weite suchte.

AHAUS

20.07.2015, 14:42 Uhr / Lesedauer: 1 min

Was geschehen war: Der Mann war gegen 10 Uhr auf der Straße Alter Weg aus Richtung Haaksbergener Straße kommend in Richtung Münsterstraße unterwegs. Entweder der Anhänger oder die Zugmaschine stieß gegen einen Straßenbaum. Die Baumwurzel wurde hochgedrückt und dadurch die Straßenpflasterung beschädigt. Der Sachschaden liegt bei circa 2000 Euro. Der Fahrer begutachtete den Schaden und setzte danach seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein, berichtet die Polizei.

Nach Zeugenangaben befanden sich auf dem Führerhaus die roten Buchstaben K und M. Vom Kennzeichen sind Fragmente bekannt. Weitere Hinweise erbittet das Verkehrskommissariat in Ahaus, Tel. (02561) 92 60.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt