Performing Arts: Musical entsteht fast komplett unter Corona-Bedingungen

Redakteur
Steffen Keul (32) und Svenia Ribeiro (28) von Performing Arts Ahaus brennen darauf, endlich auf die Bühne zu können. Im September 2022 soll es endlich so weit sein. Dreieinhalb Jahre nach der Gründung des Vereins. Auch die Pandemie kann ihnen da keinen Strich mehr durch die Rechnung machen.
Steffen Keul (32) und Svenia Ribeiro (28) von Performing Arts Ahaus brennen darauf, endlich auf die Bühne zu können. Im September 2022 soll es so weit sein. Dreieinhalb Jahre nach der Gründung des Vereins. Auch die Pandemie kann ihnen da keinen Strich mehr durch die Rechnung machen. © Stephan Rape
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

Klinikum Westmünsterland Erste Krankenhaus-Abteilung zieht von Stadtlohn nach Ahaus

Salat-Bowls Gesundes Fastfood: Junge Stadtlohner eröffnen ein Restaurant in Ahaus

Vorwürfe Schulessen-Caterer weist Kritik zurück – aber: „Es können Fehler passieren“

Schnapsidee wird konkret, dann dauert es erst einmal

Monatliche Probenwochenende machen es nicht leicht

Proben auf Distanz sind besser als nichts

Motivationstief nach der Verschiebung