Matthias Baun (r.) und Nanjiang Liao (M.) von Dema-Artech sowie Prof. Dr. Michael Oberst, Chefarzt am Ostalb-Klinikum Aalen, haben am Montag in der Canisiusschule getestet, ob Lüften ausreicht oder ob Luftreiniger in Klassenräumen nötig sind.
Matthias Baun (r.) und Nanjiang Liao (M.) von Dema-Artech sowie Prof. Dr. Michael Oberst, Chefarzt am Ostalb-Klinikum Aalen, haben am Montag in der Canisiusschule getestet, ob Lüften ausreicht oder ob Luftreiniger in Klassenräumen nötig sind. © Stephan Rape
Coronavirus

Praxisversuch an der Canisiusschule: Querlüften oder Luftreiniger?

Reicht es zu lüften oder braucht jede Klasse einen Luftreiniger? Ein Test an der bischöflichen Canisiusschule soll Antworten finden. Schulleiter, Politik und Verwaltung sind sich schon einig.

Müssen in Schulklassen Luftreiniger aufgestellt werden oder reicht die Anweisung, regelmäßig zu lüften? Die Datenlage ist unklar, die Meinungen gehen weit auseinander.

Praxistest ohne Verkaufsabsichten

Zwei Klassenräume und die Sporthalle unter der Lupe

Schulleiter erhofft sich wissenschaftliche Erkenntnisse

Niels Hakenes freut sich über hohe Disziplin an der Schule

Stadt Ahaus plant keine weitere Anschaffung von Lüftern

Zentrale Lüftungssysteme seit einigen Jahren im Test

Über den Autor
Redakteur
Ursprünglich Münsteraner aber seit 2014 Wahl-Ahauser und hier zuhause. Ist gerne auch mal ungewöhnlich unterwegs und liebt den Blick hinter Kulissen oder normalerweise verschlossene Türen. Scheut keinen Konflikt, lässt sich aber mit guten Argumenten auch von einer anderen Meinung überzeugen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.