Räuber droht mit Schusswaffe

Überfall auf Spielhalle

Ein unbekannter Räuber hat am Sonntagmorgen mit einer Schusswaffe die Spielhalle Las Vegas an der Bahnhofstraße überfallen.

AHAUS

, 29.03.2015, 16:02 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Spielhalle Las Vegas ist am Sonntagmorgen von einem Räuber überfallen worden.

Die Spielhalle Las Vegas ist am Sonntagmorgen von einem Räuber überfallen worden.

Der mit einem Schal maskiert Mann betrat am Sonntagmorgen gegen 9.15 Uhr die Spielhalle, bedrohte die 29-jährige Spielhallenaufsicht mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe der Tageseinnahmen. Dann entnahm er aus einer Schublade den Kasseneinsatz mit einem geringen Bargeldbetrag und entwendete noch das Handy der Spielhallenangestellten. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Bahnhof. Der Täter wird von der Polizei wie folgt beschrieben: etwa 20 bis 25 Jahre alt, westeuropäische Erscheinung, akzentfreie deutsche Sprache, schlanke bis dünne Erscheinung und etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß. Zum Tatzeitpunkt trug der Unbekannte eine graue Jacke und eine schwarze Hose.

Die Kripo in Ahaus bittet um Zeugenhinweise unter Tel. (02561) 92 60

Lesen Sie jetzt